Was ist eine Gewerkschaft?

Eine Gewerkschaft ist ein Zusammenschluss von Beschäftigten und vertritt ihre Interessen gegenüber den Arbeitgebern – aber auch gegenüber anderen Bereichen, zum Beispiel der Politik. Das erklären wir kurz und knackig in unserem Erklär-Film.

Digitaler Selbstverteidigungskurs

Digitaler Selbstverteidigungskurs. Aktiv gegen Überwachungsapparate, Spähfanatiker und Kontrollsucht vorgehen lernen

Unsere Daten werden von Geheimdiensten im In- und Ausland lückenlos überwacht. Das soll unserer Sicherheit dienen, schränkt aber unsere Freiheit ein. Wer seine Privatsphäre schützen will, muss seine Daten verschlüsseln. In diesem Selbstverteidigungskurs lernen die Teilnehmenden, verantwortungsvoll mit ihren Daten umzugehen. Darüber hinaus denken wir darüber nach, welche wirtschaftlichen, aber auch politischen Interessen mit der Überwachung verbunden sind.

TERMIN: 16.12. – 21.12.2018

Tagungszentrum Hattingen

ORT: DGB Tagungszentrum Hattingen

Die IGM Geschäftsstelle Düsseldorf Neuss zieht um

In der Woche vom 17.09.2018 bis zum 21.09.2018 findet der Umzug statt !

In dieser Zeit ist die Geschäftsstelle nur telefonisch eingeschränkt erreichbar sind.

Am 19.09.2018 ist die Geschäftsstelle ganztägig geschlossen, da unsere Telefonanlage und Netzwerk-Komponenten an diesem Tag umgestellt werden.

Wichtig: An diesem Tag findet keine Rechtsberatung statt!

Ab dem 24.09.2018 sind wir für euch dann unter folgender Adresse zu finden:

IG Metall Düsseldorf-Neuss, Roßstr. 94, 40476 Düsseldorf

Mehr als eine Million Leiharbeiter in 2017

Die Zahl der Leiharbeitnehmer ist im letzten Jahr gegenüber 2016 um 4,1 Prozent auf über eine Million gestiegen, wie die neuen Daten der Bundesagentur für Arbeit zeigen. Der Anstieg ist vor allem auf zusätzliche Zeitarbeiter ausländischer Herkunft zurückzuführen: Während sich die Zahl deutscher Leiharbeiter im Jahresvergleich sogar um 6500 auf 725 000 verringerte, stieg die Zahl der Leihbeschäftigten mit ausländischem Pass um 47 500 auf 307 000. Dies ist ein Anstieg um 18,3 Prozent, berichtet die “Frankfurter Allgemeine Zeitung”.

Willkür gegen Beschäftigte nimmt weltweit zu

Die demokratischen Spielräume für erwerbstätige Menschen schwinden und die unkontrollierte Profitgier der Unternehmen wird immer größer. Das geht aus dem jährlichen Globalen Rechtsindex des IGB hervor. Die Zahl der Länder, in denen Arbeitnehmer willkürlich verhaftet und inhaftiert wurden, hat sich gegenüber 44 im Jahr 2017 auf 59 im Jahr 2018 erhöht, und die Redefreiheit wurde in 54 Ländern eingeschränkt.