Edouard Guinotte neuer Chef von Vallourec.

Der Aufsichtsrat der Vallourec SA trat am 17.09.2019 zusammen, um den Nachfolger für den Vorstandvorsitzenden Herrn Philippe Crouzet bekannt zu geben. Dessen Amtszeit am 15. März 2020 endet. Im Vorfeld war bekannt geworden das Herr Philippe Crouzet keine neue Amtszeit anstrebt. Darum hat der Aufsichtsrat intensiv nach einem geeigneten Nachfolger gesucht, wie die  Aufsichtsratsvorsitzende Vivienne Cox erklärte.

Sein Nachfolger wird Edouard Guinotte. Herr Edouard Guinotte arbeitet seit mehr als zwei Jahrzehnten Erfolgreich in den unterschiedlichsten Bereichen unseres Unternehmen.

Demnächst mehr an dieser Stelle.

Befristungsrecht auf dem Prüfstand

Im Befristungsrecht wird sich demnächst einiges ändern. Der Koalitionsvertrag zwischen SPD, CDU und CSU sieht Einschränkungen der sachgrundlosen Befristung, Änderungen im Bereich der Sachgrundbefristung und die Eindämmung des institutionellen Rechtsmissbrauchs vor.

Stellenabbau bei Hydro Aluminium in Grevenbroich

Volker Consoir, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Düsseldorf-Neuss:

„Mit dem angekündigten Stellenabbau bei Hydro-Aluminium knickt das Unternehmen vor den kurzfristigen Erwartungen der Anteilseigner und Finanzmärkte ein. Anstatt alternative Konzepte für die Zukunftsfähigkeit des Folien-Hauptbetriebs vorzulegen, will das Management an der Personalkostenschraube drehen, um kurzfristig die Marge zu erhöhen.

Dieses Vorgehen ist für die Beschäftigten und die IG Metall inakzeptabel. Auch bei Hydro-Aluminium muss gelten: Mensch vor Marge. Darum werden wir gemeinsam mit dem Betriebsrat die Plausibilität der angekündigten Maßnahmen prüfen und fordern vom Management Alternativkonzepte, die Arbeitsplätze sichern, indem sie den Folien-Hauptbetrieb fit für die Zukunft machen.“

 

Angriff auf die Soziale Selbstverwaltung

Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant mit diversen Gesetzesvorhaben, in die bewährten Strukturen der Selbstverwaltung einzugreifen. mehr…

Dies steht im Gegensatz zur DGB-Forderung nach einer Stärkung der Selbstverwaltung. mehr…

Die Redaktion leitet Euch einen Brief und eine Argumentationshilfe des DGB-Bundesvorstandes weiter, um vor Ort die Aushöhlung und den Abbau der Selbstverwaltung zu thematisieren.